Bitte gib uns ein Feedback!

    Sollte etwas wider Erwarten nicht funktionieren, zögere bitte nicht, es uns mitzuteilen.
    Hat alles funktioniert? Sehr gut, auch hierzu sind wir auf Dein Feedback gespannt.

    Wie hat Dir dieses Programm gefallen?
    Sehr gutGutNicht so gut

    Wie hast Du von uns erfahren?
    RadioPresseEmpfehlungInternet

    Wie hat Dir das Online-Format gefallen?
    Sehr gutGutNicht so gut
    Anmerkung
    Wenn es Probleme gab, versuche es bitte so genau wie möglich zu beschreiben: Welches Anzeigegerät, welches Betriebssystem, welcher Browser, Stream auf Smart-TV, etc. Dies hilft uns besser zu werden. Hab vielen Dank.


    Ich bin mit der Auswertung meiner gesendeten Feedback-Angaben einverstanden.

    h0us3

    ÓPERA PRIMA II · ES · 2019 · 105min. · OmdtU · FSK 12
    Regie: Manolo Munguia Drehbuch: Manolo Munguia & Sergio Matinez Kamera: Iñaki Gorraiz Ton: Dario Ferrero, Jofre Llivina & Alvaro Oliva Schnitt: Sergio Martinez Darstellende: Ruben Serrano, Roc Esquius & Miriam Tortosa Produzent/-in: Manolo Munguia

    Eine Gruppe von ehemaligen Informatik-Studenten treffen sich zum Abendessen. Sie haben sich seit Jahren nichtbgesehen und kommen in Begleitung ihrer Lebenspartner. Im Laufe des Abends erklärt einer von ihnen, er habe eine der geheimsten Dateien im Internet entschlüsselt. Eine Augmented-Reality-Anwendung dient als Beweis. Die Versammelten reagieren völlig unterschiedlich auf diese Entdeckung und sehen sich zu schnellen Entscheidungen gezwungen.

    „Anregender Genre-Film, der daraus, dass er über begrenzte Mittel verfügt, eine ‚virtuose Tugend‘ macht… Er nimmt frech und direkt auf das erzählerische Universum von Philip K. Dick Bezug.“

    FAUSTO FERNÁNDEZ, FOTOGRAMAS

     

    Un grupo de antiguos compañeros de Informática y sus parejas se reúnen para cenar después de años sin verse. Durante la cena uno de ellos les confiesa haber descifrado uno de los archivos más secretos de Internet y les enseña una aplicación de realidad aumentada. La reacción de cada uno de los integrantes al descubrir lo que hay en ese documento será distinta y les obligará a tomar decisiones rápidas y desesperadas.

    “Estimulante propuesta del género que hace de la falta de medios una ‘virtuosa virtud’. (…) Remite con humilde descaro al universo del novelista Philip K. Dick”.

    FAUSTO FERNÁNDEZ, FOTOGRAMAS

    Manolo Munguia

    Manolo Munguia: (*1980 in Santander) studierte Filmregie in Barcelona, hat bei Kurzfilmen
    als Leiter für Photographie und als Regisseur mitgewirkt, und führt Regie bei h0us3, einem Thriller, der die Gefahren der neuen Technologien thematisiert, was ihn zu einer „spannenden Spielart des Genres macht“, so die Zeitschrift Fotogramas.

    Publikumspreis beim CRAFT Film Festival Barcelona,

    Unicornio Preis für den Besten Film bei der XX Semana Internacional de Cine Fantástico de la Costa del Sol,

    4 Preise beim Cinefan Festival,

    Nominierung für den Besten internationalen Film (Edinburgh) und

    Spectrum Alternative Preis (Shanghai 2019).